Zum Urlaubs- und Ferienstart – Die Reiseapotheke, ein Muß

Die Zeichen stehen auf Ferien, Urlaub und Reise. Noch ist vielleicht ein bischchen Zeit die Reisevorbereitungen in Ruhe zu treffen.

Eines sollten Sie nicht vergessen, eine sinnvoll zusammen gestellte Reiseapotheke!

Denn laut Statistik des DAK Urlaubsreports 2015 ist fast die Hälte aller Fernreisenden schon einmal Krank geworden. Spitzenreiter sind Erkältungen, gefolgt von Sturz- und Unfallverletzungen sowie Erkrankungen als Folge zu ausgedehnter Sonnenbäder. Normal meist kein so großes Problem hierzulande, kann die Behandlung nebst Arzneimittelbeschaffung im Ausland schon mit erheblich mehr Problemen verbunden sein. Sei es Aufgrund von Entfernungen, Sprachbarrieren etc. Sorgen Sie also vor. Zum Teil können Mittel aus Ihrer Hausapotheke gleich für den Urlaub verwendet werden. Für viele Reisländer gibt es jedoch Empfehlungen was mitgenommen werden sollte und auch darf.

Ebenfalls nicht ganz unkritisch sind im Reisegepäck verstaute verschreibungspflichtige Arzneimittel. Einerseits einfuhrrechtlich, andererseits lagerungstechnisch. Denn nicht jedes Arzneimittel kann einfach im Gepäckraum eines Fliegers transportiert werden, weil die Druck- und Temperaturunterschiede dort zu groß sind.

Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gern.
Gemeinsam mit Ihnen stellen wir eine Ihrem Reiseziel angepasste Reiseapotheke zusammen.

Geposted in: Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar (0) ↓