Reisemedikations- und Impfberatung

Wenn einer eine Reise…

… „tut“ meist die Vorsorgemedikation „in der Tasche weh“?!

Dabei muss das gar nicht teuer sein. Vor allem wenn es gilt seine Gesundheit zu bewahren. Impfungen können lange Nach-Sorgen verhindern. Medikamente „billiger vor Ort“ zu kaufen, kann manchmal einem „Russischen Roulette“ gleichkommen. Weitere Informationen zum Thema Reiseapotheke finden sie auf www.die-reise-apotheke.de

Bitte nicht am „falschen Ende“ zu sparen!

Sind Sie dagegen schon immun…?

Was Impfungen angeht, divergieren die Meinugen in letzter Zeit sehr. Die Befürworter streiten vehement mit den Impfgegnern.

Ob es wirklich nutzbringend ist und ebenso frei von Nebenwirkungen auf Kleinkinder mit „Sechsfachimpfstoffen“ einzuwirken…? Dass jedoch einige, längst als „ausgerottet“ angesehene Krankheiten, mangels intensiver Beimpfung der Mitmenschen, plötzlich wieder auf dem Vormarsch sind, auch das möge nicht ignoriert werden! Wie immer sollte man mit dem nötigen Augenmaß ans Werk gehen.

Wir haben vielerlei Impfstoffe vorrätig und werden gern mit Ihnen über deren Anwendung sprechen

Beratungstermin vereinbaren