Vortragseinladung „Was haben Kalorien und Säuren gemeinsam?“

Zu viele machen DICK und KRANK!

Die Lösung – ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt. Dieser ist wichtig um langanhaltend Gesund und Leistungsfähig zu sein. Durch ein Übermaß an Säuren aus dem Verzehr von zu viel Fleisch- und Wurstwaren, von Weißmehlprodukten, Süßwaren und Softdrinks oder auch durch Stress und Umwelteinflüsse gerät die Säure-Basen-Balance ins Wanken. Das Ergebnis: Kopfschmerzen, innere Unruhe, Müdigkeit, Übergewicht und Verdauungsbeschwerden, aber auch unreine Haut, Zahnprobleme und häufige Infekte. Um den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen, sollte ihre Ernährung zu 80% basenbildend und neutral sein. Dazu gehören Gemüse, Obst, gute Pflanzenöle und glutenfreie Pflanzen. Die anderen 20% bilden säurebildende Nahrungsmittel wie proteinreiche Hülsenfrüchte, Geflügelfleisch, Fisch und Milchprodukte, die in Maßen auch wichtig für den menschlichen Stoffwechsel sind.

Die Marke P. Jentschura steht seit mehr als 25 Jahren für hochwertige basische Körperpflegeprodukte, basenüberschüssige Lebensmittel und regenerative Sauerstoffanwendungen. Die Natur in all ihrer Perfektion dient dabei als Vorbild ihrer Philosophie. Ganz nach dem Motto „gegen alles ist ein Kraut gewachsen“ leisten die Produkte von Jentschura effektiv einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung ihres gesunden Säure-Basen-Haushaltes. Sei es mit der 7×7 KräuterTee-Mischung aus 49 Zutaten, dem Rundumversorger WurzelKraft mit der Kraft aus 100 Pflanzen, dem vollwertigen Frühstückserlebnis MorgenStund oder der Extraportion Schwung im Alltag mit TischleinDeckDich. Das basische Duo MeineBase und BasenSchauer bildet die optimale Grundlage für eine unterstützende natürliche Reinigung und regenerative Pflege.

Seien Sie herzlich eingeladen am 11. März 2020 in die Aula des Erwin-Strittmatter-Gymnasiums in Spremberg zum Vortrag „Was haben Kalorien und Säuren gemeinsam?“. Erfahren Sie von Ernährungswissenschaftler Roland JENTSCHURA um 19 Uhr warum auch ein Übermaß an Säuren und Giften zu massiven Figur- und Gesundheitsproblemen führen kann und wie Sie diese beseitigen können.

Der Einlass beginnt um 17:30 Uhr. Ab 18:30 Uhr startet das Vorprogramm mit Unterstützung der Physiotherapie Kati Schorisch und dem Sportstudio Medic 2000 GbR. Der Eintritt beträgt 8€.

Jetzt anmelden und in ein natürliches Leben starten!

Posted in: Aktuelles

Leave a Comment (0) ↓